Category

Thoughts

Thoughts

Was beim Bloggen zählt

Vor kurzem habe ich mich entschlossen, diesem Blog eine neue Note zu verleihen – eine persönlichere Seite! Häufig habe ich mich nicht getraut hier zu persönlich zu werden, doch ein guter Blog lebt meines Erachten von Aufrichtigkeit und die kann man nur zeigen, wenn man offen gegenüber seinen Lesern ist. Ich will meinen Blog also auf ein neues Level heben und vielleicht wollt ihr ja mitmachen! Für alle, die vielleicht gerade einen Blog beginnen, oder auch einen Umschwung auf ihrem…

Read more
Leave a comment
Thoughts

So viele Gründe…

Vor einigen Tagen merkte ich, wie wirklich lange ich keinen Blogbeitrag mehr verfasst habe. Ich habe eine Regelrechte Schreibblockade, oder viel mehr eine Veröffentlichungsblockade. Vermutlich wird mein Blog inzwischen auch kaum noch besucht, da hier ohnehin lange nichts Neues mehr geschehen ist. Ich saß im Auto, auf der Fahrt von der Rennstrecke, Marlon’s Hobby, nach Hause und las Gretchen Rubin’s „The Happiness Project“, in dem sich ein Teil mit dem Erstellen und Führen eines Blogs beschäftigt. Plötzlich dachte ich darüber…

Read more
Leave a comment
More, Thoughts

Köln – Hat meine Lieblingsstadt ein Imageproblem?

  Normal ist mein Blog ein Ort für die schönen Dinge des Lebens und ich möchte mich hier nicht zu den negativen Dingen in der Welt äußern. Dennoch kann ich es heute nicht lasse auch mal ein brisantes Thema anzuschneiden, das mir Magengrummeln bereitet. Aber dieser Beitrag soll nicht das Negative per se zeigen, sondern euch viel mehr etwas sehr Schönes klar machen – Mein Köln ist schön!   Köln ist die Stadt in der ich lebe, liebe und lache….

Read more
Leave a comment
More, Thoughts

Meine Erfahrungen mit Magic Cleaning – Teil 1

Ich stehe inmitten meiner Wohnung und strahle. Ich freue mich, dass vor einer Minute schon wieder 4 Müllsäcke mein Heim verlassen haben! Stolz mache ich 4 neue Striche in eine Tabelle in einem kleinen Büchlein, direkt hinter die Worte Kleinkram – CDs und DVDs. Seit knapp 2 Wochen feiere ich nun schon mein Aufräumfest, wie Marie Kondo es nennt. Ich habe mir sogar eine ganze Woche frei genommen, nur um zu entrümpeln, bin jeden Morgen früh aufgestanden und habe angefangen…

Read more
4 Comments
More, Thoughts

Coming up in 2017

2017 läuft bereits seit ein paar Tagen und ich freue mich jeden Tag erneut darüber, dass die Jahreszahl eine 7 enthält. Das klingt total wirr und bescheuert, aber wer mich kennt, weiß dass die 7 für mich eine große Bedeutung hat und so wollte ich es mir eigentlich nicht nehmen lassen meinen Ersten Beitrag 2017 am 07.01. zu veröffentlichen. Aber jetzt kommt er heute schon und morgen dafür ein im wahrsten Sinne des Wortes: Magischer!   2017 – Das magische…

Read more
Leave a comment
More, Thoughts

Ist die Instagramstory das Ende von Snapchat?

Sie ist in aller Munde und zugegebenermaßen musste ich das erst einmal verdauen, bevor ich mir eine Meinung dazu bilden konnte. Die Rede ist von der Instagramstory.   Gerade hatte sich Snapchat so richtig etabliert, zieht Instagram nach und bietet nun seine eigene Storyfunktion, die wie ich finde noch einige Verbesserungen braucht bevor sie Snapchat ersetzen könnte, aber dazu nachher mehr.   Als ich neulich morgens mein Instagram öffnete wusste ich gar nicht wie mir geschah. Ich sah diese ganzen…

Read more
1 Comment
Gifts, More, Thoughts, To do

Buchempfehlungen

Wenn man krank ist, in der Bahn, in der Badewanne – ich lese einfach gerne! Ein gutes Buch ist nochmal viel intensiver als ein guter Film und ich bin immer traurig wenn ein gutes Buch zuende geht. Und heute möchte ich euch ein paar Buchempfehlungen geben.   Buchempfehlungen für die, die es spannend mögen Meine absolute Lieblingsautorin auf dem Gebiet Krimi und Thriller ist Karin Slaughter. Der Großteil ihrer Bücher hängt zusammen. Ursprünglich gab es zwei Buchserien: Die Grant-County-Serie und…

Read more
2 Comments
Thoughts

Was ist das eigentlich mit den Fashionbloggern und den Katzen?

  Was ist das eigentlich mit den Fashionbloggern und Katzen? Diese Frage habe ich mir neulich gestellt, als ich mir ein paar Gedanken über Bloggerklischees gemacht habe und woher es kommt, dass echt viele davon stimmen. Was sind die Gründe dafür, dass wir Fashionblogger so ticken?   Ja, ich gestehe: Ich bin Fashionbloggerin und habe eine Katze! Schlimmer noch: Ich habe sogar zwei!   Ja, das Klischee ist irgendwie wahr. Viele Fashionblogger haben entweder eine Katze, oder fangen zumindest vor…

Read more
3 Comments
More, Thoughts, Travel

Up in the air – Über Flugangst und warum ich mich jetzt sogar ein kleines Bisschen auf meinen Flug freue

Früher habe ich Flugängstliche belächelt. Wenn ich heute darüber nachdenke finde ich das schrecklich gemein und schäme mich  für meine frühere Denkweise. Heute weiß ich: Man sollte andere nie für ihre Ängste belächeln! Früher dagegen konnte ich die Angst schlichtweg nicht nachvollziehen. Ich fühlte mich im Flugzeug sicher, „das bisschen Gewackel“ machte mir selbst bei Turbulenzen nichts aus. Ich habe Flüge sogar meist genossen, habe aus dem Fenster gesehen, fasziniert davon wie die Welt unter mir immer kleiner wurde und…

Read more
5 Comments
Thoughts

Macht Instagram unglücklich?

Macht Instagram unglücklich? Nein, dies ist keiner dieser Beiträge, wo es darum geht wie unglücklich der vermeintliche Druck „möglichst viele Follower und Likes zu bekommen“ vielleicht machen kann. Es geht vielmehr darum, was man so auf Instagram so zu sehen bekommt. Massenweise Bilder von tollen Urlaubsorten, perfekten Bodies, teurer Kleidung, leckerem Essen, usw. werden täglich gepostet. Wer aktiv auf Instagram ist, kann sich dieser Bilderflut kaum entziehen. Wir liken täglich hunderte Bilder von Urlauben, die wir gerade nicht machen können,…

Read more
4 Comments